Neues

www im feedback

WWW im Feedback

Wir geben mehrfach täglich Feedback - nämlich eine Rückmeldung zu Erlebtem, Beobachtetem oder Erfahrenem. Oft ist es jedoch mit Unsicherheit behaftet, denn das Gegenüber soll bei kritischen Anmerkungen nicht verletzt...

Kritisches Feedback geben

Das Thema Feedback ist gerade in einem ambitionierten Arbeitskontext immer wieder wichtig. Auch zwischen (halb-)jährlichen Gesprächen ist es sehr sinnvoll, sich gegenseitig Rückmeldung über Arbeitsweise, Umgang oder Herausforderungen zu geben....

schwierige Mitarbeiter Friederike Fitzel

Schwierige (?) Mitarbeiter

Am Ende von Seminaren zu z.B. Mitarbeitergesprächen taucht häufig die Frage auf: „Und was mache ich jetzt mit schwierigen Mitarbeitern?“… Ich denke, dass es deutlich weniger wirklich „schwierige Mitarbeiter“ gibt, als...

Präsentation und Lampenfieber

Präsentationen, Vorträge, Impulsauftritte - all das gehört heute zum täglichen Alltag am Arbeitsplatz. Nicht selten jedoch sind Auftritte dieser Art mit Aufregung oder gar Lampenfieber bei den Akteuren verbunden. Ein...

Kommunikation im Change

Es gibt zahlreiche Erfolgsfaktoren für das Changemanagement. Einer jedoch wird stets separat aufgeführt und steckt gleichzeitig in vielen anderen: die Kommunikation im Change. Für sie gibt es daher spezielle Modelle...

Im Interview zum Thema Mitarbeitergespräch

Rund um den Jahreswechsel findet es wieder vermehrt statt: das Feedbackgespräch, das Perspektivgespräch oder einfach Mitarbeitergespräch. Gespräche als Chance sehen Während Führungskräfte diese kommunikativen Zusammenkünfte oft als lästige Pflicht sehen, haben MitarbeiterInnen...

Kreativität – auch in der Wirtschaft essentiell!

Wie so Viele andere kommt auch das Wort Kreativität aus dem Latein. Das Verb „creare“ bedeutet „etwas erzeugen, schöpfen“ und ist der Ausgangspunkt für die „schöpferische Kraft“, die der Duden...

Mentoring

Sie sind zwischen 1980 und 1995 geboren und sie stehen am Anfang ihres Berufslebens. Die Generation Y befindet sich quasi im „Frühling“ der Karrierejahreszeiten. Mit viel Elan und Motivation sind...

Kommunikation – Grundlagen

Kommunikation. Was ist das eigentlich genau? Irgendetwas mit Sender, Empfänger und einer Nachricht. Mein Lieblingsmodell zur Kommunikation ist von Schulz von Thun. Gähn, werden Sie sagen. Das kennt man doch....