Neues

 

LEGO Serious Play

Die Methode ermöglicht es, auf spielerische Art und Weise an ernsthaften Themen zu arbeiten und dadurch Wissen bei allen Beteiligten zu mehren.
LEGO Serious Play

Denken mit den Händen

LEGO Serious Play (LSP) ist ein moderierter Prozess, um Wissen sichtbar zu machen, die Zukunft zu planen und unter Einbeziehung aller Akteure an einem Thema zu arbeiten. Dabei fungiert der Trainer als Facilitor, der ganz gezielt Aufgaben und Fragen in die Gruppe gibt. Diese werden mit Hilfe von Modellen aus Legosteinen beantwortet. Weil ein ständiger Austausch eine „lean in“ Mentalität sichert, steht am Ende ein ein Ergebnis, das sich durch ein hohes Commitment auszeichnet.

Mögliche Anwendungsgebiete für Lego Serious Play

  • Bereich Unternehmenskultur: gemeinsame Werte herausarbeiten, ein Leitbild entwickeln oder eine Vision schaffen
  • Operativen Bereich: Prozesse festlegen oder anpassen, Teamentwicklung
  • Strategischen Bereich: Strategien entwickeln, Ziele festlegen oder Veränderungsprozesse begleiten

 

Meine Ausbildung durfte ich bei einem der Urväter und Entwickler der Methode, Robert Rasmussen, in Dänemark, Heimatland von LEGO, genießen. Daher bin ich ein zertifizierter LEGO Serious Play Facilitator und leite Sie effizient und effektiv auf dem Weg zu passgenauen Lösungen für Ihr Team/ Ihr Unternehmen/ Ihre Arbeitsgruppe.

Weitere Informationen zur Methode habe ich Ihnen außerdem in einem PDF zusammengestellt.